Was wir tun

Marketing-Lösungen für besondere Places & Faces

Wir machen aus Orten & Menschen Marken , schaffen individuelle Marken-Erlebnisse und begleiten Sie bei der Digitalisierung.

Hinter jedem Ort oder Unternehmen steckt ein Gesicht oder eine Geschichte – so kommt übrigens auch der Instagram-Accountname „100places_100faces“ zustande.

Was wir Ihnen bieten

100places
Schnittstellen-Kompetenz

Kennen Sie das Buch „Der Medici Effekt“ von Frans Johansson? Im Buch behandelt der Autor das Thema Innovationen und Inspiration und betrachtet dabei besonders die Schnittstellen, an denen Neues entsteht.


Medien- oder Werbeagentur? Filmagentur? Content Creator? PR Agentur? Eventagentur? Online Marketing Agentur?

Weder noch und doch irgendwie alles, wir sehen uns als Medien- und Erlebnis-Macher, gepaart mit betriebswirtschaftlichem Background.

Markenbildung vom Bau- und Immobilienunternehmen bis hin zu touristischen Destinationen

„Good Places“ gibt es in verschiedenen Bereichen zu entdecken.

Im kleinen – dem persönlichen Wohn- und Lebensumfeld – beispielsweise als „Good Place to live“.
Hier erarbeiten wir im Bereich Property Branding und Immobilienmarketing verschiedenste Lösungen für Unternehmen der Immobilienbranche.

„Good Places to be“, also touristische Destinationen oder regionale Sehenswürdigkeiten, sind Bestandteil des Themas Destination Branding.

Innerhalb der eigenen Region und dem persönlichen Umfeld gibt es natürlich noch einen weiteren Ort, der uns tagtäglich begleitet – den „Good Place to work“.
Wir erarbeiten Lösungen im Arbeitgebermarketing für den Mittelstand mit Ausbildungs-Initiativen, Employer Branding Maßnahmen und Recruiting-Kampagnen.

Property Branding

The Place to live – der Weg vom Haus zur Hausmarke

Media- und Markenbildungs-Maßnahmen für die Bau- und Immobilienbranche: von der Strategie bis zum Verkaufsfilm

Destination Branding

 The Place to be – Städtische oder regionale Urlaubsziele

Touristische Ziele, Veranstaltungsstätten etc. präsentieren, vermarkten und erlebbar machen.

Employer Branding

The Place to work – Der Mittelstand als attraktiver Arbeitgeber

Employer Branding gewinnt stetig an zunehmender Bedeutung – zeigen Sie, was Sie als Arbeitgeber interessant macht.

CASE #1 – Medienlösung und Digitalisierung

Wir digitalisieren das Event IMMOTALK
als neue Marke „IMMOTALK TV“

Der Immotalk am Golfplatz erfreut sich seit einigen Jahren bereits in der Frankfurter Bau- und Immobilienbranche großer Beliebtheit. Bauunternehmer Thomas Reimann vertraute uns dabei den Wandel ins Digitale mit der neu gegründeten Marke „Immotalk TV“ an. Berichte und „Talks“ mit Branchenvertretern über aktuelle und relevante Themen werden in Videos aufgearbeitet und unter anderem über einen neu angelegten Newsletter Verteiler verbreitet.

CASE #2 – Arbeitgebermarketing, Employer Branding und Medienproduktion

Ausbildungs-Kampagne für die hessische Bauwirtschaft

Die hessische Bauwirtschaft hat Bedarf an Azubis. Für die Initiative begleiten wir unter anderem Schüler lokaler Schulen auf Baustellen, bei denen sie hinter die Kulissen gucken und jede Menge Fragen stellen können. Es entstehen „Vlogs“ (Video-Blogs“), die in Schulen vorgeführt und über z.B. YouTube verbreitet werden. Partner wie die IHKs und Handwerkskammern und regionale Unternehmen der Baubranche sowie prominente, lokale Gesichter (z.B. Ex-Fußballprofi Andreas Möller) unterstützen die Initiative. Aktivitäten werden online und offline umgesetzt.

CASE #3

Launch des The Good Place Magazins über 
Wiesbaden, Rheingau Taunus 

Verbindung von Print und Digital über QR Codes

Das erste eigene (Print) Magazin – besondere Orte und „Faces“ der Region werden porträtiert, regionale Erlebnisse vorgestellt.
Ins Magazin eingebunden sind über QR Codes Videobeiträge, die die Beiträge ergänzen und ganz einfach mit dem Smartphone angeschaut werden können.

Wo Sie uns finden

Wiesbaden, Rheingau, Taunus Die Schönheit der RheinMain-Region

Wir haben uns bewusst gegen Frankfurt als Sitz oder Fokus unseres Magazins „The Good Place“ entschieden. Die Region spricht für sich:

   • Landeshauptstadt Wiesbaden: 278.000 Einwohner

   • Rheingau-Taunus-Kreis: 185.000 Einwohner

   • Hochtaunus-Kreis: 236.000 Einwohner

Fast 700.000 Einwohner in Summe stehen den 750.000 Einwohnern Frankfurts gegenüber – viele davon schätzen, was wir auch so mögen:

   • Kleinstädte mit 10.000 – 100.000 Einwohnern

   • Schnell im Grünen und trotzdem nahe der Großstadt, die perfekte Kombination aus Natur und städtischem Leben

   • Der Rhein und der Wein – Genuss, Erholung, Lebensqualität und viele „Good Places“ locken nicht nur im Sommer in die Region – hier fühlt man sich einfach wohl

Was Kunden über uns sagen

Wir sind interessiert an langfristigen Zusammenarbeiten – gut, dass unsere Kunden das genauso sehen und gerne wiederkommen. 

„Herr Lapp genießt mein volles Vertrauen und begleitet meine Unternehmen und mich als Unternehmer durch den digitalen Dschungel und berät zuverlässig zu den zahlreichen Möglichkeiten, ALEA, den BDB -HESSENFRANKFURT und unsere Azubi-Kampagne zu platzieren. Die Zusammenarbeit macht mir sehr viel Spaß.“

Thomas M. Reimann

Vorstandsvorsitzender ALEA Hoch- und Industriebau AG

„Herzlichen Dank an Oliver Lapp und 100places. Ihr habt den Spirit des Mehrgenerationenprojekts OBERHOF genial erfaßt und wunderbar lebendig und inspirierend im Film und im Interview eingefangen. Es hat Spaß gemacht und ich freue mich schon auf weitere Projekte….“


ANTJE RIEDL

Geschäftsführerin Acr+ Architekten

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme

Schreiben Sie uns, wobei Ihr Unternehmen Unterstützung benötigt